Informationen und Interessantes

Informationsveranstaltung

"Unser täglich Salz"

Dienstag, 10.10.17

 

 

 

Ein gewisses Maß an Salz ist wichtig für den Geschmack des Essens und lebensnotwendig für bestimmte Funktionen im Körper.

Doch in zu großen Mengen kann Salz schädlich für die Gesundheit sein.

Erfahren Sie Wissenswertes zu Salz in unseren Lebensmitteln:

- Wie viel Salz ist gesund?

- Welche Lebensmittel enthalten zu viel Salz und welche Alternativen gibt es?

- Wie Sie den Salzgehalt bewerten können.

                Referentin:   Silvia Schönhoff

                         

 

Termin:

15.00 Uhr

Teilnahme: ohne Anmeldung und kostenfrei
     

 


 

Informationsveranstaltung

Augenkrankheiten im Alter

Dienstag,21.11.17
 

 

Gibt es Augenkrankheiten die besonders im Alter auftreten?

 

Über Möglichkeiten der Früherkennung und Behandlung spricht ein Augenarzt aus Rheindorf.

Referent:   Dr. Eusterholz, Augenarzt

 

 
Termin: 15:00 Uhr
Teilnahme: ohne Anmeldung und kostenfrei
     

 

Informationsveranstaltung: Weihnachtslesung

              Dienstag, 12.12.17

Als Einstimmung auf Advents- und Weihnachtsnachtszeit hören wir an diesem Nachmittag Geschichten rund um das Weihnachtsfest und über die besondere Stimmung, die dann überall vorherrscht. Dorothee Willers-Klein sucht für Sie phantasievolle Geschichten aus und zieht Sie beim Vorlesen in ihren Bann.

                    Referenten :   Dorothea Willers-Klein

 

 

Termin: 15.00 Uhr

Teilnahme:

ohne Anmeldung und kostenfrei  

 

Informationsveranstaltung

" offenes Singen "

Dienstag, 17.10.17

Neuerdings treffen sich überall Menschen um gemeinsam zu singen, das ist Trend!

Da in der Begegungsstätte immer schon gerne gesungen wurde, wollen wir auch einmal einen Nachmittag voller Lieder und guter Laune anbieten. Angeleitet durch die Leiter der AWO-Singers, Christa und Josef Hackmann und mit kräftiger Unterstützung der AWO Singers wollen wir diesen Nachmittag gestalten. Sollte sich zeigen, dass viele Menschen Spass daran haben, ist eine Wiederholung denkbar.

Referent/in: Christa und Josef Hackmann

                     Chorleiter/in des AWO Chores

 

Termin:

15.00 Uhr

Teilnahme: Ohne Anmeldung und kostenfrei
     

 
 

 

 

Leverkusen erhält die Zertifizierung als "Stadt des fairen Handels" und wir, die AWO Begegnungsstätte für Senioren und ihre Angehörige  "Treffpunkt Rheindorf " machen mit!

 

Der Beschluss, sich um den Titel als "Fair-Trade-Stadt" zu bewerben, geht auf die Initiative von 80 Vereinen und Organisationen unter der Federführung des "Arbeitskreises Eine Welt Leverkusen" zurück.

Beim Fairtrade-Siegel handelt es sich um ein Sozialsiegel. Kleinbauern erhalten hier einen garantiert kostendeckenden Preis für ihre Waren, auch wenn die Weltmarktpreise schwanken.

Etwa 65 % der Produkte mit Fairtrade-Siegel sind gleichzeitig auch Bio.

 

Im Cafè bieten wir fair gehandelten Kakao und Tee an.

 
 
   
   
     

 


 
Sparkasse Leverkusen